WIRKUNG

 
DIE KLEINE PFLAUME SAGT IMMER DIE WAHRHEIT.
WIE SCHMECKT DIE PFLAUME FÜR DICH?
 
Die Pflaume soll süß und leicht säuerlich schmecken.
 
Wenn sie bitter schmeckt, deutet das daruaf hin, dass die Leber gegenwärtig nicht in bester Verfassung sein könnte.
 
Wirkt sie sauer, kann das zeigen, dass das Herz oder der Dünndarm auskuriert werden sollten.
 
Wenn sie komisch schmeckt und der Geschmack nicht zuzuordnen ist, 
weisst das darauf hin, dass die Lunge oder die Milz die Balance verliert.
 
Schmeckt sie "fischig", spricht dies für eine eventuelle Nieren- oder Blasenschwäche.
 
Schmeckt sie pelzig auf der Zunge oder bekommt man eine Art "Taubheitsgefühl", zeigt dies die verlorene Balance zwischen Milz, 
Lunge und Darm an.
 
SHARE - GESUNDHEIT UND SCHÖNHEIT VON INNEN!

Kontakt

https://www.sharefruit.at

Vienna, AUSTRIA

+43 (0)699 109 955 11